Marbacher Trial 2017

Am 16. und 17. September findet das diesjaährige Marbacher Trial statt und dazu suchen wir natürlich wie jedes Jahr noch freiwillige Helfer für das gesamte Wochenende. Wer Lust hat meldet sich bitte direkt bei Tom Mateljevic oder Steffen Neumann. 

Motorradtrial Amtzell 2017

Am Sa. 01.07.2017 und So. 02.07.2017 war der 8 & 9 BWJ-Lauf zum Motorrad-Trial in Amtzell.

Das kleine aber feine Trialgelände ist umgeben von großen Weiden, Kühen, Pferden und Einsiedlerhöfen.

 

Am Samstag hatten wir bei strahlenden Sonnenschein zuerst einen anstrengenden Trial-Wettkampf, gefolgt von der alljährlichen Alpen Olympiade (Hufeisen werfen, Motorrad schieben, Team-Ski laufen, Reifen stapeln, Baumstamm ziehen).

Am Sonntag dagegen war für unsere Fahrer Dauerregen angesagt.

 

Der MSC-Marbach war mit insgesamt 7 Fahrern vertreten:

 

  • Marvin Braunbeck

  • Jonas Schiele

  • Malte Hunker

  • Louis Mateljevic

  • Sara Baki

  • Michael Braunbeck

  • Tom Mateljevic

 

 

Gefahren wurden jeweils an beiden Tagen 4 Runden mit je 7 Sektionen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tom Mateljevic

Halbzeit in der Fahrradtrialsaison 2017

Die MSC Marbach Trialer haben die erste Hälfte der Saison teilweise sehr erfolgreich hinter sich

gebracht. Am vergangenen Wochenende bei der DM in Rüsselsheim konnten die Erfolge

von 2016 wiederholt werden.

 

DM 2017

Deutscher Meister wurde Oli Widmann Jugend

Deutscher Vizemeister wurde Laurin Rebmann U13

4. Platz Luis Weidler auch U13

Somit sind alle 3 Fahrer für die Jugend WM in Dänemark nominiert!!!!

6. Platz Morino Rebmann U11

 

Erstmals war der MSC Marbach  in der DM-Mannschaftswertung am Start. Das Team konnte den

 7. Platz erreichen. Leider war die Leistungsdichte dieses Jahr so enorm und nicht alle Fahrer unterstützten unser Team, so das zwischen Platz 1, 51 Punkte und 7. Platz 47 Punkte  nur 4 Wertungspunkte lagen. 4 Teams hatten 48 Punkte und der 2. Platzierte 50.

 

Baden Württembergische Meisterschaft 2017

1. Platz Oli Widmann Junioren (freiwilliger Aufstieg)

1. Platz Luis Weidler   U13

2. Platz Florentin Rebmann U9

3. Platz Morino Rebmann U11

4. Platz Jonas Klinger Anfänger

5. Platz Laurin Rebmann Schüler (freiwilliger Aufstieg)

6. Platz Leo Fritsche U11

 

SDM 2017 Stand nach 7 von 11 Läufen

 

2.  Platz Oli Widmann Junioren (freiwilliger Aufstieg)

8.  Platz Laurin Rebmann Schüler (freiwilliger Aufstieg)

3.  Platz Luis Weidler U13

6.  Platz Morino Rebmann U11

8.  Platz Leo Fritsche U11

3.  Platz Florentin Rebmann U9

12.Platz Levi Wache U9

1.  Platz Jonas Klinger Anfänger

15.Platz Nico Wache Anfänger

3.  Platz Mannschaft (O. Widmann, L. Weidler, M. Rebmann, F. Rebmann)

 

MSC Marbach präsentiert sich bei den Jugendtagen des Deutschen Motorsportbundes im Vergnügungspark Tripsdrill.

Mit einer Trialvorführung beteiligt sich der Marbacher Motorsportclub zusammen mit einem Cart und Motocross-Club bei den diesjährigen Jugend Motorsport Tagen. Bei einer Traumhaften Kulisse konnte die Jugendgruppe ihr Können  vor den Besuchern des Ergebnisparks zeigen. Die Vorführung baute sich von ganz klein, mit dem beginn des Sport, mit dem 6 Jahre alten Lenny  mit seinem Kinder Elektrotrial Motorrad. Über 3 Mädels und 2 weiter Jungs mit Ihren 80 bzw. 125 ccm Trial-Motorrädern bis zum Trial Spezialisten  mit einem 300 ccm Trialmotorrad auf . Dazwischen kamen immer die Fahrradtrialer zum Einsatz . So das das Publikum anschaulichen sehen konnte wie sich der Körper mit der Muskulatur, Reflexen, der Gleichgewichtssinn und die Beweglichkeit vom Anfänger zum Speziallisten entwickelt. In den Vorführungspausen wurde dann die ganze Herrlichkeit von Tripsdrill ausgiebig getestet . Von den Waschzubern über die Holz-Mammut zur Karacho Achterbahn , es wurde nix ausgelassen und mit der Gruppe ausgiebig getestet. Für alle ein Wahnsinn Erlebnis .


Michael Braunbeck , Jugendleiter MSC-Marbach

Bilder Christin Müller

Clubabend am 06.07.2017

Am Donnerstag ist wieder Clubabend, nicht vergessen !

Wann: ab 19:00 Uhr

Den Abend begleitet Familie Tillie

Wir freuen uns auf Euren besuch

 

Der Vorstand

50. Jahre Külsheim   schee wars

Enduro-X-Events Wochenende in Künzelsau am  20. und 21. Mai

Am kommenden Samstag wird es in Künzelsau wiedereinmal eine Veranstaltung von Enduro-X-Events geben.
Am Samstag kann dort auf 3 abgesteckten Strecken trainiert werden.
Für MSC Mitglieder ist dieses Training kostenfrei! (Aufgrund unseres Helfereinsatzes beim letzten X-Cup)
 
Am Sonntag findet dann auf diesen 3 Strecken das 1.Künzelsauer-Sprint-Enduro statt.
Auch hier gibt es einen kleinen Bonus für MSC-Fahrer. Wer nämlich einen Helfer (Streckenposten) "zur Verfügung stellt muss kein Startgeld bezahlen.
 
Anmeldungen bitte per Mail direkt an: guenter@enduro-x.de
 

Trial Frickenhausen

Dieses Jahr hatten wir ausnahmsweise keinen Dauer-Regen beim Trial in Frickenhausen.

Die Sektionen am Samstag waren von den vorherigen Tagen noch sehr rutschig. Am Sonntag hatten wir strahlenden Sonnenschein mit optimalen Bedingungen.

Am Samstag gingen 98 Fahrer / am Sonntag 121 an den Start. 

Vom MSC-Marbach waren wir am Samstag mit 6 Fahrern und am Sonntag mit 5 Fahrern vertreten.

Gefahren wurden 4 Runden mit je 6 Sektionen.

 

 

1.Lauf zur BWJ Frickenhausen am Samstag 29.04.2017

 

Klasse 4

Platz 6.  Schiele, Jonas

Platz 11. Hunker, Malte

 

Klasse 5

ausgefallen  Chill, Tabea

 

Klasse 6

Platz 6.  Mateljevic, Louis

 

Klasse 8

Platz 2.  Braunbeck, Michael 

Platz 4.  Mateljevic, Tom 

 

 

 

2.Lauf zur BWJ Frickenhausen am Sonntag 30.04.2017

 

Klasse 4

Platz 8.  Schiele, Jonas

 

Klasse 6

Platz 6.  Mateljevic, Louis

Platz 22.  Baki, Aleyna

 

Klasse 8

Platz 3.  Braunbeck, Michael 

Platz 6.  Mateljevic, Tom 

Missglückter EM Auftakt 2017

Der erste von 4 Läufen zur Trial Europameisterschaft fand dieses Jahr wieder einmal  in den  Niederlanden ( Zelhem ) statt.

Wie auch schon 2012 war hier alles perfekt organisiert und die Setionen kang und anspruchsvoll gesteckt.

Leider lief es für unseren Fahrer Sascha Neumann nicht so gut wie gewohnt, er fand nicht in seinen Rhytmus und musste sich am Ende mit Platz 17  zufrieden geben. Eine Woche später in Bilstain ( Belgien ) war dann eine Doppelveranstaltung angesetzt. Die Sektionen sahen gut aus und Sascha war durch weitere Trainingseinheiten unter der Woche gut drauf. Nach einem Sturz in Runde 1 in Sektion 9 musste er allderings das Rennen beenden und konnte auch am Sonntag leider nicht starten. 

Am 10. Mai geht es dann zur WM nach Spanien, dort findet der erste Lauf zur Trial WM 2017 statt.

Ergebnisse und Infos zur Trial WM findet Ihr unter http://www.trialgp.com

 

 

Mai Hocketse entfällt 2017 !

Leider findet dieses Jahr keine Hocketse im Clubheim statt, wir wünschen Euch trotzdem einen schönen 1. Mai.

 

Mit sportlichen Grüßen,

Euer Vorstand

Clubabend am 04.05.2017

Am Donnerstag ist wieder Clubabend, nicht vergessen !

Wann: ab 19:00 Uhr

Den Abend begleitet Familie Haag

Wir freuen uns auf Euren besuch

 

Der Vorstand

39. Marbacher Auto- und Motorrad- Ausstellung

Die AMA 2017 war bei traumhaften Temperaturen und Dank der vielen Helfer wieder ein voller Erfolg.
Vielen Dank an die Helfer und Freunde des MSC Marbach für die super  Unterstützung am gesamten Wochenende. Ein großer Dank
geht natürlich auch wieder an die Jugendgruppe, welche mit Ihren Fahrkünsten ein Publikumsmagnet war.

Ein herzliches Dankeschön an die Auststeller  für die tolle Zusammenarbeit.

Wir freuen uns schon jetzt auf unsere Jubiläumsausstellung 2018 wenn es dann heißt:

40. Jahre Auto & Motorradausstellung durch den MSC Marbach.

Mit sportlichem Gruß

Euer Vorstand

 

Dienstags Training der Motorrad Trial Gruppe ist gestartet

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Dienstag den 28.03.2017 das erste Motorradtrial Training der Saison 2017 statt. Die Jugend wurde vom Jugendleiter trainiert und die Erwachsenengruppe gab sich gegenseitig Tipps.

Kein Clubabend im April

Aufgrund der AMA-Vorbereitungen wird im April kein Clubabend stattfinden.

 

Mit sportlichen Grüßen,

der Vorstand

Trial Saisonstart 2017 Berlin

Die MSC Fahrradtrialer sind beim Hallentrial in die neue Wettkampfsaison gestartet.

Beim UCI, C1 Lauf in Berlin, bei dem in den oberen Klassen Weltranglistenpunkte vergeben werden, starteten 2 Fahrer vom MSC Marbach.

Der Weltklassefahrer Oliver Widmann fuhr in der Klasse Junioren

und Youngster Laurin Rebmann in der Klasse Schüler. Die Konkurrenz, mit vielen amtierenden Weltmeistern, kam aus ganz Europa.

Vertreten waren z.B. Spanien, Frankreich, Holland, Ungarn, Dänemark und Finnland...

Laurin Rebmann der hier Modus bedingt in einer höheren Klasse starten musste, fand sich schnell in den schweren Sektionen zurecht. Er punktete nervenstark in der Baumstammsektion, in der so mancher Konkurrent ins Wasserbecken stürzte und mit nassen Füßen weiter fahren musste.

Laurin erreichte Platz 6 als 2.bester deutscher Fahrer.

Oli Widmann musste in der Juniorenklasse starten in der Hindernisse mit einer Höhe von 1,4 m

zu bewältigen sind. In der Ersten von zwei Runden kassierte er in der 3. Sektion leider fünf Strafpunkte und rutsche dadurch von einem Podestplatz.

Oliver Widmann wurde 4. mit nur 10 Strafpunkten hinter Platz 3 aus England mit 7 Strafpunkten.

Auch er war 2.bester Deutscher in seiner Klasse.

Clubabend am 02.03.2017

Am Donnerstag ist wieder Clubabend, nicht vergessen !

Wann: ab 19:00 Uhr

Den Abend begleitet Familie Stiegler

Wir freuen uns auf Euren besuch

 

Der Vorstand

Sportlerehrung Stadt Marbach a.N.

Am vergangenen Freitag fand die Sportlerehrung der Stadt Marbach statt.

In der gut gefüllten Stadthalle wurden die anwesenden Sportler des MSC Marbach für

ihre tollen Erfolge 2016 geehrt.


Bronze Medaillen erhielten:

Michael Braunbeck, Luis Weidler, Florentin Rebmann, Sebastian Rebmann


Silber Medaillen gingen an:

Leo Fritsche, Malte Hunker, Laurin Rebmann, Morino Rebmann, Pascal Springmann,

Bernd Oppenländer, Steffen Haag, Jonas Schiele


Gold bekam:

Oliver Widmann


Zum Abschluss der Ehrung zeigten die MSC Fahrradtrialer ihr Können

mit einer tollen Vorführung dem Publikum.

jährliche Unterweisung  Fahrer / Platzwart

16.02.2017 19:00 - 20:00 jährliche Fahrerunterweisung  20:00 - 21:30 jährliche Platzwartunterweisung

21.02.2017 19:00 - 20:00 jährliche Fahrerunterweisung  20:00 - 21:30 jährliche Platzwartunterweisung

Plichtveranstaltung, ohne Unterweisung ist ein Fahren im Trainingsgelände nicht gestattet.

Vorstand MSC Marbach

Mitgliederhauptversammlung 2017

Sehr geehrte Mitglieder,

wir laden Sie herzlich zur Mitgliederhauptversammlung des Motor-Sport-Club Marbach laut §8 unserer Satzung ein.

Die Versammlung findet statt am:

 

Freitag den 10. Februar 2017 im Clubheim, Beginn 19:30 Uhr

 

Bitte bringen Sie Ihren ADAC-Mitgliedsausweis zur JHV mit.

 

Zwischen den einzelnen Tagesordnungspunkten findet eine Pause statt.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Anträge zur Mitgliederhauptversammlung können vor der Hauptversammlung beim geschäftsführenden Vorstand eingereicht werden.

 

Mit sportlichen Grüßen,

Euer Vorstand

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr

Wir wünschen allen Freunden und Mitgliedern des MSC Marbach eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in

neue Jahr. Wir bedanken uns für das vergangene Jahr und freuen uns auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2017

Euer Vorstand

Traditioneller MSC Besen am 20.01.2017

Am Freitag den 20.01.2017 findet wieder unser traditioneller MSC Besen statt

Wann: ab 19:00 Uhr im Clubheim

Zusätzlich wird es an diesem Abend eine Weinverkostung mit Weinen der Winzergenossenschaft Marbach geben.

Wir haben 6 exklusive Weine für Euch zum probieren ausgesucht.

Präsentiert werden die Weine durch unsere MSC Weinkönigin.

 

Also schnell bei Thomas Lulei anmelden, die Plätze sind begrenzt

 

Das Besen Team

Sportfahrerfest 12.11.2016

Am 12.11. findet unser alljährliches Sportfahrerfest statt also schwingt die Hufe und gesellt euch zu uns!

Um 20 Uhr geht´s los ;)

Clubabend am 03.11.2016

Am Donnerstag ist wieder Clubabend, nicht vergessen !

Wann: ab 19:00 Uhr

Den Abend begleitet Familie Rebmann

Wir freuen uns auf Euren besuch

 

Der Vorstand

MSC Senior schafft Sprung aus Podest

Vielen Dank an www.michaelraubold.de für das Gruppenbild.
Jugendgruppe beim Training am 18.10.2016

Freitagsreportage Marbacher Zeitung

Schöner Bericht der Marbacher Zeitung über das Training unserer Jugendgruppen Motorradtrial und Fahrradtrial

Link zum Bericht

IGE-Meisterschaft Finale in Mernes

Mehr als 320 Endurofahrer waren beim Finale der Drei-Stunden-IGE-Enduromeisterschaft auf dem modifizierten "Saurain" in Mernes (Main-Spesart).

Es war eine Enduro-Finalwochenende wie man es sich in einer Meisterschaft kaum besser vorstellen kann - Sonne satt und spannende Finalduelle.

Am Samstag konnte in der Overall-Wertung das MSC-TEAM Oppenländer/Kramer (Ersatzfahrer Steffen Haag) den 7. Platz von über 40 gestarteten Teams belegen.

In der Sportklasse am Rennsonntag erkämfpte sich Steffen Haag einen guten 3. Podestplatz und konnte in der darauf folgenden Nacht seine neugeborene Tochter Amelie in die Arme nehmen - Gratulation.

 

IGE-Meisterschaftsendstand:

Championat über alle Klassen: 3. Platz Steffen Haag

Klasse 3 (Sportfahrer): 2. Platz Steffen Haag

Teamwertung: 8.Platz Oppenländer / Kramer (Ersatzfahrer Haag)

Klasse 9 (Senioren): 6.Platz Bernd Oppenländer

Gesamtsieg in der Experten Klasse

Nach einer sehr durchwachsenen Saison mit viel Pech durch technische Probleme, hat es Pascal Springmann zusammen mit seinem Teamkollegen Maxi Hahn geschafft, den Baden-Württembergischen Enduro Cup zu gewinnen.
Beim letzten Rennen in Scheer konnten die sich am vergangenen Sonntag gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und den Tagessieg und somit auch den Gesamtsieg in der Experten Klasse einfahren.

 

Juxtrial 2016

Am Samstag fand bei schönem Oktoberwetter unser Juxtrial 2016 statt.

Die knapp 30 Motorrad- und Fahrradtrialer hatten großen Spaß in den 3 zu fahrenden

Runden mit je 6 Sektionen.

ADAC Pirelli Cup

Am Sonntag den 09.10.2016 fand in Baden Baden der 5. Lauf zum ADAC Pirelli Cup statt.
Mit am Start für den MSC Marbach waren in der Expertenklasse die Fahrer Pascal Springmann und Sascha Neumann.

Bei trockenen aber relativ kalten Bedingungen war um 11:00 Ihr für alle Klassen ein gemeinsamer Start. Pascal erreichte mit seinem Teampartner Maxi Hahn am Ende den 2. Platz Sascha Neumann konnte zusammen mit seinem Partner Julian Braig den 3. Platz erreichen.

Das Final dieser Serie  findet  am kommenden Wochenende in Göggingen statt.

SDM Endlauf 2016

Am vergangenen Wochenende fand der Endlauf zur Süd-Deutschen-Meisterschaft der Fahrradtrialer

in Schmie bei Maulbronn statt. In einem knappen Finale musste sich die Mannschaft des MSC Marbach mit Platz 2 begnügen. Laurin Rebmann verpasste den Tagessieg in der U13 trotz Punktgleichheit mit dem Fahrer aus dem Saarland der aber zwei 0 Fehler Sektionen mehr hatte. Gleich erging es Morino Rebmann in der  Klasse U9 der ebenfalls Punktgleich mit nur 5 Strafpunkten vom Podest auf den 4 Platz rutschte. Teamkamerad Leo Fritsche konnte nur einen 5. Platz erkämpfen, in den insgesamt zu leichten Sektionen der Klasse U9. Oli Widmann kam auf Platz 2 bei den Junioren. Dadurch fehlten im Teamwettbewerb dem MSC mit 349 Punkten am Ende nur 1 einziger Punkt auf die Mannschaftssieger vom MTG Kiefersfelden mit 350 Punkten. Dennoch freuten sich die Teamfahrer des MSC zu dem auch die Mannschaft MSC 2 gehört über Platz 2 zum zweiten Mal in Folge nach 2015.

 

Endstand SDM 2016

 

Mannschaft    

MSC Marbach 1         2.  Oli Widmann, Leo Fritsch, Laurin + Morino Rebmann

MSC Marbach 2         10. Luis Weidler, Levi Wache, Florentin Rebmann

 

Einzelwertung

Oliver     Widmann     2. Platz Junioren

 

Laurin     Rebmann     3. Platz U13

Luis         Weidler       5. Platz U13

 

Leo          Fritsche      2. Platz U9

Morino    Rebmann    3. Platz U9     

Florentin Rebmann     8. Platz U9

Levi         Wache        9. Platz U9

 

Jonas Klinger            10. Platz Anfänger

Nico Wache              11. Platz Anfänger

Clubabend - Donnerstag 06.10.2016

Der Clubabend am Donnerstag den 06.10. wird von Familie Neumann und Familie Kramer ausgerichtet.

Euch erwarten weltklasse Linsen&Spätzle - also kommt zahlreich ;)

Los geht´s um 19 Uhr im Clubheim!

 

Wir freuen uns schon auf euch!

ADAC BWJ-Trial MSC Falke Wildberg-Sulz am 25.09.2016

15. Lauf zur Baden-Württembergischen Jugendtrial-Meisterschaft 2016

Beim letzten Lauf zur BWJ 2016 hatten wir ein traumhaftes Wetter. Optimale Fahrverhältnisse auf einem großen Gelände in 10 anspruchsvollen Sektionen. Für den MSC-Marbach gingen 5 Fahrer an den Start. Um 10 Uhr war Start für die Jugend. Start der Betreuer war Aufgrund der großen Jugend-Teilnehmerzahl erst gegen 13 Uhr. Die Fahrzeit betrug 5 Stunden.

 

Platzierungen:

 

Klasse 6

Platz 5.             Sara Sara

Platz 13.           Louis Mateljevic

Platz 29.           Leander Fritz

 

Klasse 8

Platz 5.             Michael Braunbeck

Platz 7.             Tom Mateljevic

 

 

 Mit freundlichen Grüßen

Tom Mateljevic

 

Sommer Trainingscamp des MSC Marbach 2016 nach Baden-Baden

Dieses Jahr ging es auf ein vor ca. 2 Jahren neu entstandenes Trainingsgelände zum MCBB Motorsportclub Baden-Baden nach Baden-Baden Stadtteil Oos . Dort hat der Motorsportclub mit dem ADAC Süd-Baden mit sehr viel Engagement ein neues Trainingsgelände nur für den Motorrad und Fahrrad Trailsport entstehen lassen. Da auf dem Gelände auch Sanitäre Einrichtungen sowie ein festes Fahrerlager für Wohnwagen, Mobilheime und Zelt Möglichkeiten vorhanden sind, war es ideal geeignet für unser Trainingscamp. Für die, "nicht zum fahrenden Volk gehörenden", war in 5 Minuten Entfernung eine Jugendherberge reserviert. Der MCBB war von unserer Anfrage sehr begeistert und stellte uns völlig problemlos  sein Trainingsgelände mit Equipment, für das Wochenende, zu Verfügung.

Die Anreise am Freitag war durch den Feierabendverkehr für manchen recht zeitaufwendig aber die meisten der 50 Angereisten Personen waren pünktlich zum ersten Programmpunkt  am Freitag da. Damit die Kräfte fürs Training geweckt wurden ging es zum Bouldern beim DAV Kletterzentrum in Baden-Baden. Nur ein paar Ausnahmen, benötigten danach noch einen Schlummertrunk, vermutlich aber eher um die fehlende Matratzen Stärke zu kompensieren.

Am  Samstag ging es dann los mit 6 Gastteilnehmer vom MCBB und 28 Fahrrad und Motorrad Trailer vom MSC-Marbach. Aufgeteilt  in Gruppen bestehend aus 6 Trainer davon 2 C- Lizenztrainer  ging es in die Übungseinheiten mit morgens 3 Stunden und mittags 2,5 Stunden ins Gelände. Der Fokus war hierbei stark auf sicheres Bewegen und Fehler vermeiden gelegt. Am Samstag Abend war dann Freibad angesagt, weil die noch in Planung befindenden Duschen, bei fast 30 Grad irgendwie ersetzt werden mussten. Dort war dann auch der 10 Meter Sprungturm fest in Marbacher Hand. Danach war gemeinsames Grillen angesagt und  der Abend ging mit lockerem bei einander sitzen zu Ende.

 Sonntag Aufstehen für das um 9 Uhr beginnende Training war dann doch für den ein oder anderen schwer. Die 2 Trainingseinheiten mit jeweils 2 Stunden waren  viel zu schnell zu Ende. Und 16 Uhr stand die Heimreise an, aber nicht für alle. Ein paar unentwegte nutzten die grenznahe Lage um anschließend noch ein 2 tägigen Ausflug auf das Trial Gelände, vom letztjährigen Sommercamp, nach La Bresse in Frankreich zu machen.

Bedanken möchte ich mich bei meinen vielen Helfern , bei den Teilnehmer, bei den Trainer, die für " Uns" Ihren Urlaub verkürzt und Arbeitszeit verschoben haben. Und dem MCBB Baden-Badenfür das Gelände.

 

Michael Braunbeck

Jugendleiter MSC-Marbach   

Juxtrial 2016

Am 15.10. findet unser alljährliches Juxtrial statt.

Also meldet euch alle fleißig an... nicht vergessen, Anmeldeschluss ist der 02.10.

 

Die Ausschreibung findet Ihr unten als pdf.

 

Ausschreibung
Juxtrial2016.pdf
PDF-Dokument [20.2 KB]

Endurotraining in Künzelsau

Am 17.09 steht für die Endurofahrer des MSC's die Strecke in Künzelsau zur verfügung.

IGE Schlüchtern

Samstag:

Team Klasse:

5. Platz, Haag/Oppenländer

 

Sonntag:

Klasse 3:

1. Platz, Steffen Haag

2. Platz, Bern Oppenländer

Nicht RIO sondern WM 2ter

Am vergangenen Wochenende fand die Jugend-Weltmeisterschaft im Fahrradtrial statt.
Dieses Jahr konnten wieder 2 Fahrer des MSC Marbach, Oliver Widmann U16 (15 Jahre) und
Laurin Rebmann U11 (9 Jahre) durch vorhergehende Qualifikation,
an der Jugend-Weltmeisterschaft in Freiamt Deutschland teilnehmen. Vorort konnten sie wieder unter Beweis stellen, dass die zwei MSC Fahrer nicht nur zur Deutschen Spitze gehören, sondern auch zu den weltbesten Fahrradtrialern. Insgesamt waren 17 Nationen aus der ganzen Welt am Start. Die entfernteste Anreise hatte das Nationalteam aus Japan. Unser Routinier Oliver Widmann konnte sich im Halbfinale souverän  mit Platz 4, als zweit bester deutscher Fahrer für das Finale der besten 12 qualifizieren. Laurin Rebmann fuhr eine gute 1. Runde noch auf Finalkurs mit Platz 10.
In Runde 2 musste er, um im Gleichgewicht zu bleiben einen Baumstamm überspringen und überflog haarscharf ein Begrenzungsband. Dadurch meisterte er die Sektion nicht mit 1 Strafpunkt wie in der ersten Runde sondern mit 5 Strafpunkten und verpasste dadurch das Finale.
Dennoch erreichte er einen hervorragenden 15. Platz in der Gesamtwertung und hat sich somit um
7 Plätze zu 2015 verbessert.
WM Finale U16.
Oli Widmann musste nervenstark ins Finale der U16 starten, da hier viele hohen Hindernisse
auf in warteten, die man nur hopp oder top fahren konnte. Wie im Halbfinale kam er nach der ersten Runde als dritter mit 6 Strafpunkten hinter dem zweiten deutschen Fahrer Noah Sandritter (Schatthausen) 5 Strafpunkte herein. Der führende, ein Spanier erlaubte sich nur einen Fehlerpunkt. In der 2. Runde klappte eine Sektion nun besser, dafür die andere schlechter. Dennoch wieder nur 6 Strafpunkte, gesamt 12 Strafpunkte. Noah Sandritter hatte diesen Elan für die letzte Runde nicht und musste mit 11 Punkten, gesamt 16 Strafpunkten den 2. Platz an den MSC Fahrer Oli Widmann abgeben. Der führende Spanier erlaubte sich keinen weiteren Fehler mehr und wurde Weltmeister dahinter Oliver Widmann erneut nach 2015 wieder VIZEWELTMEISTER im Fahrradtrial.
Den MSC Fahrern herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Erfolgen!

 

09/08/2016

2h Enduro Dachsbach

Bei extrem staubigen Verhältnissen erreichte Steffen Haag einen tollen 5. Platz.

Geschlagen wurde der Marbacher nur von den Spitzenfahrern Täufer, Sprachmüller, Weiß und Richter.

Trial EM Finallauf in Großheubach

Sascha Neumann startete beim letzten EM Lauf der Saison 2016 in der Champ Class. Nach Runde 1 war eine Top 10 Platzierung an diesem Wochenende in greifbarer Nähe. Durch einen Sturz in Runde 2 / Sektion 2 war die Veranstaltungfür Sascha dann aber leider beendet da er das Rennen nicht fortsetzen konnte.

Kurzes Terminupdate

10.08. - Putzdienst im Clubheim

11.08. - Clubabend

01.09. - Clubabend

BWJ -Trial Meisterschaft in Hornberg

11. Lauf zur BWJ -Trial Meisterschaft in Hornberg In schönster Schwarzwaldkulisse waren 4 Marbacher  Fahrer am Start. Mit schönen Natur Wald-Sektionen ist Hornberg was ganz besonderes bei den Trial-Veranstaltungen. Allein die Anfahrt , mit einem als Zug-Hilfe bereitgestellten Traktor, hat was eigenes. Der Boden ist ein Sand-Humus Gemisch , der von Steinen und Wurzel durchzogen ist und in allen Klassen ein sehr behutsames Anfahren verlangt.
 

Klasse 6
Malte Hunker 1 Platz
Klasse 5
Jonas Schiele  6 Platz
Klasse 8
Michael Braunbeck 2 Platz
Klasse 2b

Marvin Braunbeck 1 Platz

 

Der MSC geht wieder zum ADAC Supercross 2016

Das ADAC Supercross Stuttgart geht in die 34. Runde. Wie in den vergangenen Jahren ist es für die ADAC Ortclubs möglich sich Karten vorab zu reservieren. Der vergünstigte Preis gilt für den Freitag ( 11. November ) Abend. Wer Interesse hat kann sich für weitere Infos bei Marc Tillie
marc.tillie@msc-marbach.de melden.
Anmeldeschluss ist der 22. September, bis dahin müssen die Karten auch bei Marc bezahlt werden.

Motorrad Trial Meisterschaft in Ölbronn

Bei sommerlichen Temperaturen fand am vergangenen Wochenende der 12. Lauf zur BWJ Meisterschaft am Samstag sowie am Sonntag der 4. Lauf zur Trial Challange ( TSG ) statt.
Für den MSC Marbach waren hier wieder einige Fahrer am Start und konnten erneut gute Ergebnisse einfahren.

Besonders zu erwähnen ist Lena Kramer, die am Wocheende Ihr Debut im Motorradtrial gab, und dies gleich mit einem Podesteplatz am Sonntag in der Open Spur der Trial Challange besiegelte. ( weiter so ).

Ebenfalls einen Podestplatz konnte erneut Malte Hunker am Samstag einfahren, er erreichte den 3. Platz in der KLasse 6.

 Ergebnisse vom Wochenende komplett.

Ba-Wü. Meisterschaft im Fahrradtrial in Wildberg-Sulz

Am vergangenen Wochenende fand der Endlauf zur Baden-Württembergischen Meisterschaft in Wildberg-Sulz statt. 3 Meisterschaften konnten die Marbacher Fahrer gewinnen. Jeweils souverän konnten der Deutsche Meister Oli Widmann und der Deutsche Vizemeister Laurin Rebmann die Ba-Wü. Meisterschaft in ihren Klassen mit sehr großem Vorsprung gewinnen. In der Klasse U9 war der MSC Marbach am stärksten vertreten. Leo Fritsche gewann mit seinem ersten Tagessieg den ersten Platz mit 0 Fehlerpunkten gefolgt von Morino Rebmann 3. Platz, Florentin Rebmann  5. und Levi Wache 6. Platz. In der Klasse der Spezialisten gewann Sebastian Rebmann die Ba.Wü.Vizemeisterschaft. In der Klasse Anfänger erreichte Jonas Klinger den 5. Rang. Während sich die MSC Trialer jetzt auf die zwei letzten Läufe der Süd-Deutschen-Meisterschaft konzentrieren, werden sich Oli Widmann und Laurin Rebmann auf die im August anstehende Jugend-Weltmeisterschaft beim Kadertraining des BDR vorbereiten.
 

06/07/2016

Club Abend + EM Halbfinale am kommenden Donnerstag

Am kommenden  Donnerstagfindet wie gehwohnt unser Clubabend statt.

 

Das Clubheim öffnet um 19:00 Uhr ab 21:00 Uhr gibt es dann Fußball.

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch

 

 

Enduro X Cup Bräunlingen

Ergebnisse:

 

Tag 1:

Klasse Pro

2. Platz   Pascal Springmann

5. Platz   Steffen Haag

12. Platz  Luca Schäfer

 

Klasse Experten

2. Platz   Lars Beurer

7. Platz   Marco Stiegler

 

 

Tag 2:

Klasse Pro

3. Platz   Pascal Springmann

5. Platz   Steffen Haag

6. Platz   Luca Schäfer

13. Platz  Lars Beurer

 

Fußball EM im Clubheim

Hallo liebe MSC-Mitglieder,

 

auch am Samstag (02.07) wird wieder das Deutschlandspiel ab 20 Uhr im Clubheim übertragen.

 

 

Wir freuen uns auf euch.

 

BWJ Trial Schorndorf

Beim 7ten und 8ten Lauf zum BWJ Trial in Schorndorf sind durch den langen Dauerregen der letzten Tage neue, kniehohe Flußlandschaften entstanden.
Pünktlich zum Start um 11 Uhr zeigte sich die Sonne aber wieder von seiner schönsten Seite.
Gefahren wurden 4 Runden mit je 6 Sektionen in gut fahrbaren Sektionen.
Gut überlegte Flußdurchfahrten waren hilfreich um den klebrigen Lehm aus dem Reifenprofil zu waschen.

 

7.Lauf zur BWJ 2016 am Samstag 25.06.2016
 
Klasse 2b
Platz 3.    Marvin Braunbeck

Klasse 4
Platz 14.  Nico Braunbeck
 
Klasse 5
Platz 4.    Jonas Schiele
 
Klasse 6
Platz 1.    Malte Hunker
Platz 7.    Sara Baki
Platz 10.  Fritz Alexander
 
Klasse 8
Platz 4.    Michael Braunbeck

 
8.Lauf zur BWJ 2016 am Sonntag 26.06.2016
 
Klasse 4
Platz 14.   Nico Braunbeck
 
Klasse 5
Platz 5.    Jonas Schiele
 
Klasse 6
Platz 6.    Sara Sara
Platz 8.    Malte Hunker
Platz 10.  Louis Mateljevic
Platz 21.  Aleyna Baki
 
Klasse 8
Platz 5.    Michael Braunbeck

Klasse 2b
Platz 2.    Marvin Braunbeck

 

Trial-MSC-Jugendtraining

Jeweils Dienstag (von 17:30 – 19:00 Uhr) wird ein regelmäßiges Trial-Training unter Anleitung eines Trainers für unsern Nachwuchs angeboten.

 
Mit freundlichen Grüßen
Tom Mateljevic

 

Ausschreibung / Nennformular - Aischgründer Enduro Trophy

Ausschreibung_Aischgrund
Ausschreibung.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
Nennformular_Aischrung
Nennformular.pdf
PDF-Dokument [393.3 KB]

24 Stunden Rennen von Le Mans

Der MSC Marbach gratuliert seinem Vereinsmitglied Marc Lieb zum Sieg beim 24 Stundenrennen von Le Mans.

 

MSC Marbach Deutscher Meister 2016

Die Fahrradtrialer des MSC Marbach konnten in Lüneburg

an die DM Erfolge von 2015 anknüpfen.

 

Oli Widmann gewann die 20“ Klasse mit 0 Strafpunkten und sicherte

sich auch am Sonntag den Titel in der 26“ Klasse Kategorie Jugend.

 

Laurin Rebmann startete in der Klasse U11 und sicherte sich souverän mit Platz 2 die

Deutsche Vizemeisterschaft. Morino Rebmann, der freiwillig aufgestiegen ist ebenfalls in die Klasse U11,

um bei der DM starten zu können, erkämpfte sich einen hervorragenden 6. Platz.

Somit haben sich alle 3 Fahrer für die Jugendweltmeisterschaft qualifiziert. Leider darf

Morino Rebmann dort nicht starten, da er noch ein Jahr zu jung ist.

 

Die Jugendweltmeisterschaft findet dieses Jahr in Freiamt Deutschland statt.

Nun gilt es für die Fahrer Oli Widmann und Laurin Rebmann bis zum Start in Freiamt

nochmals ihre tolle Form zu steigern. Dafür werden Sie nochmals ein mehrtägiges Kadertraining

beim BDR absolvieren. Viel Glück den Jungs am 5-7.08.2016 in Freiamt(Schwarzwald)!!!

 

20/06/2016

4 Stunden Enduro Amtzell

Stark durchwachsenes Wochenende in Amtzell. Auch in Amtzell  regnete es ohne Ende, vor allem Nachts was so manche Wiese in einen Schwimmsee verwandelte. Für den MSC Marbach waren 5 Fahrer am Start. Pacal Springmann erreichte Samstags in der Experten Klasse den 2. Platz. Als Team startete am Sonntag Marco Stiegler und Tom Schäfer in der Aufsteiger Klasse. Leider hatte Marco in den ersten Runden einen Getriebeschaden und musste  einen lnagen  Weg zu Fuß zurück in die Wechselzone rennen. Danach teilte er sich mit Tom das Motorrad und so konnten Sie trotz es rießen Rückstandes nach einer super Aufholjagd noch den 22 Platz erreichen. Sein Debüt im Endurosport gab Sascha Neumann  im Team zusammen mit Luca Schäfer. Sie erreichten Sie in der Experten Klasse den 7. Patz.
Pascal Springmann fuhr Sonntags erneut mit seinem Team Partner Maxi Hahn in der Experten KLasse auf den 2. Platz.

Enduro IGE Wächtersbach

Wieder einmal eine total " verregnete" Veranstaltung der IGE -Serie an diesem Wochenende.
Trotz erschwerter Bedingungen schafften es Bernd Oppenländer und Andy Kramer  beim 5.IGE Lauf in Wächtersbach auf Platz 7 in der Teamwertung.
Sie starteten am Samstag gegen 73 Teams.
Steffen Haag kämpfte sich sehr erfolgreich am Sonntag in der Einzelwertung durch Schlamm und Wasserpfützen . Anfangs verlor er kurzfristig seine Führung. Konnte sich aber kurz vor Schluss auf den 1. Platz zurück kämpfen. Super, Steffen!
Das Rennen wurde  letztendlich wegen Dauerregen von 3 Stunden auf 2 Stunden verkürzt.